Kinder

Ein funktionierendes elterliches Umfeld, gute nachbarschaftliche Verhältnisse und zusätzliche erzieherische Betreuung bilden eine notwendige Grundlage für eine förderliche Entwicklung des Kindes und die Herausbildung von sozialen Kompetenzen.

Die Liberalen setzen sich für die konsequente Verbesserung der Erziehung und frühkindlichen Bildung ein. Kindertagesstätten (Kitas) sind Bildungseinrichtungen! Die Förderung der Bildung in den ersten Jahren ist effizient, sozialgerecht und die beste Voraussetzung für das Gelingen von Erziehung, Bildung und Integration. Wir fordern daher,

  • dass Kitas und Grundschulen verstärkt Kooperationen bilden, 
  • eine deutliche Erweiterung der Öffnungszeiten von Kindertagesstätten für berufstätige Eltern z.B. in Form von 24-Stunden-Kindergärten, 
  • die Einrichtung von Betriebskindergärten in Form von „public-private-partnership“, 
  • eine stärkere Vernetzung von Jugendhilfe und Schulen, 
  • die Unterstützung von Tagesmüttern und –vätern (Tagesbetreuungsgesetz überarbeiten), 
  • die Kooperationen der Elternschulen mit den Bildungseinrichtungen zu fördern. 
  • Sprachkurse für Eltern in den Bildungseinrichtungen. 

Die Liberalen unterstützen die Eigenverantwortlichkeit der Bildungseinrichtungen in staatlicher Verantwortung. Schulen sollen wohnortnah in Kooperation mit den örtlichen Institutionen, Sportvereinen, Betrieben und Einrichtungen zu Mittelpunkten des Stadtteillebens werden.

Die FDP Wandsbek erkennt, dass in Wandsbek eine unerträglich hohe Anzahl von Kindern in Armut lebt. Um Kinderarmut langfristig und nachhaltig zu begegnen, setzen wir auf die Stärkung der Verantwortung von Eltern für ihre Kinder sowie auf gemeinschaftliches, verantwortungsvolles Engagement. Zugleich setzen wir uns für die volle Besetzung der Stellen des Allgemeinen Sozialen Dienstes (ASD) in Wandsbek ein. Vakante Stellen in diesem Bereich müssen von den üblichen Sperrfristen zur Wiederbesetzung ausgenommen werden.

Die FDP Wandsbek fordert, die bestehenden Spielplätze schneller zu warten und zu sanieren sowie regelmäßig zu pflegen. Die Sicherheit, Sauberkeit und Ordnung auf den Spielplätzen sollen durch den bezirklichen Ordnungsdienst sowie ehrenamtliche Spielplatzpaten gewährleistet werden.